Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Auf dieser Seite möchten wir Sie als Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns – den Eislaufverein Ulm/Neu-Ulm e.V. als Websitebetreiber – informieren.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Aufgrund des technischen Fortschritts und sich ändernder rechtlicher Grundlagen kann es jederzeit zu Änderungen an dieser Datenschutzerklärung kommen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, die Erklärung bei Bedarf regelmäßig auf Änderungen zu prüfen.

Zugriffsdaten

Wir erheben bei jeglichen Zugriffen auf unseren Webserver aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über diese Zugriffe und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab.

Folgende Daten werden in diesem Fall protokolliert:

  • Abgerufene Seite bzw. Datei
  • Uhrzeit und Datum, zu dem der Zugriff erfolgte
  • Die IP-Adresse, von der aus der Datenabruf stattgefunden hat
  • Die DatenmengeDarüber hinaus werden Informationen protokolliert, die Ihr Browser im Rahmen des Datenabrufs automatisch an unseren Server übermittelt:
  • Verwendeter Browser inklusive Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Die ursprüngliche Seite, von der aus auf diese Website verlinkt wurde (sog. Referrer-URL)

Die Speicherung der Daten erfolgt einerseits, um technischen Probleme nachvollziehen zu können und andererseits um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Falls Daten aus Beweisgründen aufgewahrt werden müssen, werden wir Sie bis zum Abschluss des Verfahrens vorhalten.

Cookies

Cookies werden nur eingesetzt, wenn sie zum technischen Betrieb unbedingt erforderlich sind. Es handelt sich dabei um sogenannte Session-Cookies, die es erlauben, einmal getroffene Einstellungen während der gesamten Besuchsdauer auf der Website beibehalten zu können.

Bei gängigen Browsern besteht die Möglichkeit, Cookies nicht zuzulassen. Es ist jedoch nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und durch die es einem Dritten ermöglicht wird, Sie als Person zu identifizieren – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Bei Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular auf unserer Website werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung geben wir diese Daten nicht an Dritte weiter.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Falls Sie auf unserer Website einen Kommentar oder Beitrag hinterlassen, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber. Wir müssen bei Rechtsverstößen die Möglichkeit haben, die Identität des Autors feststellen zu können.

Ihre Rechte als Nutzer

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die bei uns gespeichert sind. Sie haben außerdem das Recht, falsche Daten bei uns berichtigen zu lassen und können die komplette Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem
Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Sie können als Nutzer dieser Webseite jederzeit von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Falls Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, erteilte Einwilligungen widerrufen möchten oder weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, dann wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: webmaster@eislaufverein-ulm.de